Langfristige Arbeitsplätze.

Niederschwelliges Arbeiten.

Angebot

Für Menschen mit wenig Aussicht auf Integration in den ersten Arbeitsmarkt

Die langfristigen Arbeitsplätze (LA) richten sich an Sozialhilfebezüger/-innen, welche vorläufig keine Aussicht auf eine berufliche Integration in den ersten Arbeitsmarkt haben. Da die soziale Integration im Vordergrund steht, ist das Angebot in Bezug auf Arbeitspensum und -regelmässigkeit sowie auf die Leistungsfähigkeit niederschwellig ausgerichtet.

Voraussetzungen
Folgende Voraussetzungen bringt eine teilnehmende Person mit:

  • Gewillt, eine externe Tagesstruktur aufzubauen, ihr Befinden zu stabilisieren und ihre soziale Integration zu sichern.
  • Gesundheitliche und soziale Situation sind soweit stabil, so dass der Arbeitsort selbständig erreicht werden kann.
  • Deutschkenntnisse, damit eine verbale Kommunikation möglich ist
  • Kostengutsprache eines Kostenträgers

Details zum Angebot Langfristige Arbeitsplätze und zu weiteren Angeboten für Sozialhilfebezüger/-innen sind im Download-Bereich.

Arbeitsplätze

Die langfristigen Arbeitsplätze (LA) für niederschwelliges Arbeiten wird an diesen Standorten mit folgenden Arbeitsplätzen angeboten:

Muhen

  • Allround Service
  • Gastronomie/Hauswirtschaft (Reinigung)
  • Konditorei
  • Montage/Verpackerei

Oftringen
  • Allround Service
  • Produktion/Handwerk

Rothrist
  • Konfektionierung

Wettingen
  • Allround Service
  • Hauswirtschaft
  • Montage/Renovierung
  • Näh- und Wäscheservice
  • Verpackerei/Montage

Kontakt

Standort Muhen

Stiftung Wendepunkt
Nidermattstrasse 2
5037 Muhen


Renato Mazzei

Fachperson Beratung und Integration
062 737 85 31

Standort Oftringen | Rothrist

Stiftung Wendepunkt
Luzernstrasse 21
4665 Oftringen


Peter Marmet

Fachperson Beratung und Integration
062 788 98 16

Stiftung Wendepunkt

Klosterstrasse 40 (Haus C)
5430 Wettingen


Harald Meder

Fachperson Beratung und Integration
056 437 90 45

Download


Weitere Angebote: